Das erste Gespräch: 
Wir sollten uns kennenlernen.

 

Vollstationäre Pflege bedeutet der Beginn eines völlig neuen Lebensabschnitts für Sie. Deshalb ist es wichtig, die optimale Einrichtung mit Ruhe und Zeit auszuwählen.

In einem persönlichen Gespräch erklären wir Ihnen gerne das gesamte Angebot unseres Hauses und informieren Sie über die wichtigsten Themen von der Finanzierung, der Möglichkeit einer fachärztlichen Einweisung über die Pflegeleistungen bis hin zur Verköstigung.

Auch Informationen zur Möblierung sowie zur Kleider- und Wäschepflege gehören selbstverständlich dazu.

Neben den sachlichen Fakten ist aber vor allem wichtig, dass »die Chemie stimmt«: Um das zu beurteilen, geben wir Ihnen die Möglichkeit, die Atmosphäre des Hauses, die Mitarbeiter, die Bewohner kennenzulernen – gerne auch bei einem gemeinsamen Mittagessen.

Damit Sie sich auch weiter wohlfühlen, werden wir Details Ihrer Biografie erfragen: Was essen Sie gerne? Wie sieht Ihr normaler Tagesablauf aus?

Auf welche liebgewonnenen Gewohnheiten wollen Sie auch künftig nicht verzichten?